Was machen die?

Wir helfen anderen Menschen ...

In der Jugendfeuerwehr ist vieles schon so wie bei der „richtigen“ Feuerwehr: Wir lernen die unterschiedlichen Fahrzeuge und Geräte kennen und üben, wie man sie richtig bedient. Natürlich kennen wir uns auch schon mit verschiedenen Brand-Arten und Löschmitteln aus: Kübelspritze, Löschdecke, Strahlrohr, Schlauch... wir wissen Bescheid!

Und weil die Feuerwehr nicht nur löscht, sondern auch viel technische Hilfe leistet, lernen wir auch alles über Rettungsgeräte wie hydraulische Schere, Spreizer oder Motorsäge. Bei Verletzungen wissen wir auch, was zu tun ist: Einen Erste-Hilfe-Kurs gibt’s bei uns nämlich auch..

... und haben Spaß dabei!

Neben den Übungen treffen wir uns oft auch zu anderen Dingen, zum Beispiel Sport, Spiele- oder DVD-Abende, Nachtwanderungen, Zelt-Lager, Wettbewerbe und, und, und... Bei vielen Aktionen zählt echte Kameradschaft – denn gemeinsam können wir wirklich was bewegen! So lernen wir auch, Verantwortung zu übernehmen. Dass man sich dabei prima kennenlernen und neue Freundschaften schließen lassen, ist klar. So macht Freizeit im Verein echt Spaß!

 

Mdchen mit Feuerwehrhelm unterm Arm